Gramática – 1/3 – Alemán Básico 2 EOI

Aquí tenéis un resumen de la gramática del primer trimeste de básico 2 de alemán de la Escuela Oficial de Idiomas (EOI). Si veis algún fallo, comentadlo en los comentarios por favor. Para ver lo entero pulsad en «Leer más». 

NOTA: algunas cosas no se ven muy bien ya que he hecho copy+paste de mi resumen hecho en WORD 🙁

Está basado en las lecciones 1,2,3 del libro Tangram 2 aktuell Lektion 1-4 Kursbuch + Arbeitsbuch. (Edición 2005, editorial Hueber.)

 

LEKTION 1 –  Junge Leute von heute

1.1  WEIL

 

Equivale al „porque“ explicativo de castellano y suele responder a la pregunta ¿Por qué…?

 

…, WEIL  + Sujeto  + Verbo

 

Weil    Wohngemainschaft (WG)  für viele nur Chaos und Streit um die Hausarbeiten   bedeutet

Weil  + Sujeto                                  + predicado en el que aplicar „TEKAMOLO“                       + Verbo

 

Con verbos modales:

WEIL du noch lernen musst (verbo modal en última posición)

 

Con verbos en perfecto:

 

1.2  OBWOHL

 

Equivale al „aunque“ de castellano y sirve para dar una explicación que esté en oposición con la pregunta.

 

…, OBWOHL  + Sujeto  + Verbo

 

Warum isst Daniel viele Süßigkeiten?

Daniel isst viele Süßigkeiten, OBWOHL er night soll  (la frase el aunque es contraria a la afirmación de la pregunta)

 

1.3  PASADO DE VERBOS MODALES

 

Können

Wollen

Dürfen

Sollen

Müssen

à Deber

Ich

Konnte

Wollte

Durfte

Sollte

Musste

à Debí

Du

Konntest

Wolltest

Durftest

Solltest

Musstest

à Debiste

sie/er/es

Konnte

Wollte

Durfte

Sollte

Musste

à Debió

Wir

Konnten

Wollten

Durften

Sollten

Mussten

à Debimos

Ihr

Konntet

Wolltet

Durftet

Solltet

Musstet

à Debisteis

Sie/sie

Konnten

Wollten

Durften

Solltest

Mussten

à Debieron

 

Ejemplos:

 

Durften Sie früher allein in die Disco gehen? Nein, ich durfte nur mit meinem Bruder weggehen.

Warum konnten sie nicht zur Party kommen? Sie mussten zu Hause bleiben, weil Anna krank war.

 

 

Pasado de tener/haber, llegar a ser, y ser (continuación):

 

 

Haben

Werden

Sein

à Ser

Ich

Hatte

Wurde

War

à Fui

Du

Hattest

Wurdest

Warst

à Fuiste

sie/er/es

Hatte

Wurde

War

à Fue

Wir

Hatten

Wurden

Waren

à Fuimos

Ihr

Hattet

Wurdet

Waret

à Fuisteis

Sie/sie

Hatten

Wurden

Waren

à Fueron

 

Ejemplos:

 

Ich hatte eine interesante Arbeit und nette Kollegen.

John war auch ein  Kollege.

Dann wurde ich Lehrer.

 

1.4  EIGENTLICH

 

Equivale a „A decir verdad“ o „En realidad sí“. Sirve para dar escusas y se puede usar al principio de las frases.

 

Warum wolltest du wieder nach Deutschland zurück?

è Eigentlich wollte ich ja in Amerika bleiben.

 

Eigentlich schon, aber wir konnten keine Tickets mehr bekommen.

 

1.5  DOCH

Equivale al „pero“ español en una negación. Para decir que sí a una pregunta negativa.

 

Du solltest doch schon um sechs zu Hause sein.

Doch, aber nur bis sechs.


 

1.6  ALS

Equivale a „Cuando era…“ para decir periodos en el pasado que han terminado y no volverán (la niñez, adolescencia, etc…)

 

Mussten Sie als Kind im Haushalt helfen?

Mit 18 wollte ich ausziehen.

 

LEKTION 2 –  Urlaub und Reisen

2.1  WELCHE

 

Equivale al „Cual / es“ español.

 

Der

Welcher

Welcher Fluss[DER] fließet  durch Köln?

Die

Welche

Welche Angebote [DIE, plural] gibt es auch?

Das

Welches

Welches Angebot [DAS] finden Sie interessant?

+Sustantivo

Welch

 

 

2.2  NORTE, SUR, ESTE Y OESTE

 

 

Nördlich

 

Westlich

… zwischen… = entre

Östlich

Südwesten = Suroeste

Südlich

Südöstlich = Sureste

 

 

Das groß Bundesland liegt südöstlich  von Hessen und südwestlich von Sachen.

… und lieget zwischen Niedersachsen und Schleswig-Holstein

Umschließt = Rodea

Es grenzt [hace frontera] nur an ein anderes Bundesland

Im Norden von

Im Süden von

Im Osten von

Im Estin von


LEKTION 3 –  „Gesundheit!“ – „Danke!“

3.1  RATSCHLÄGE – CONSEJOS

 

Ich habe Grippe è Sie sollten mal zum Arzt gehen.

Ich habe Fieber è Du solltest besser zu Hause bleiben.

Ich habe Rückenschmerzen [dolor de espalda] è Sie sollten regelmäßig schwimmen gehen.

 

3.2  COMPARATIVOS

Wen finden Sie schöner? Lilly Evangeline.

Ich finde Megan Fox schöner als [más guapa que] Claudia Schiffer.

 

3.3  SUPERLATIVOS

Wie viel wiegt der dickste [el más obeso] Mensch?

Wie alt wurde der älteste Mensch? [de alt, se quita la diéresis y se añade sufijo –ste]

In Welchem Land leben die Menschen am längsten? [sin artículo va acaba en –sten]

 

 

3.4  TABLA ADJETIVOS, SUS COMPARATIVOS Y SUPERLATIVOS

 

Adjetivo

Komparativ

Superlativ  (Am       /      Die-Der-Das)    

Billig

billiger

Am billigsten

Die billigste

Dick

dicker

Am dickesten

Die dickeste

Langsam [despacio]

langsamer

Am langsamsten

Die langsamte

 

Regulares

 

Schlimm [malo]

schlimmer

Am schlimmsten

Die schlimmste

Schnell

schneller

Am schnellsten

Die schnellste

Schön

schonner

Am schonnsten

Die schonnste

Sparsam económico

sparsamer

Am sparsamsten

Die sparsamste

Wenig

weniger

Am wenigsten

Die wenigste

Alt

älter

Am älterstem

Die älterste

 

Irregulares
Añaden
¨

 

Gesund [sano]

Gesünder

Am gesündesten

Die gesündeste

Groß

Grüßer

Am Grüßten

Die Grüßte

Lang

Länger

Am längesten

Die längeste

Warm  [caliente]

warmer

Am warmsten

Die warmste

Gern

lieber

Am liebsten

Die liebste

 

Irregulares
Totalmente

 

Gut

besser

Am besten

Die beste

Hoch

höher

Am höchsten

Die höchste

Teuer

teuerer

Am teuersten

Die teuerste

Viel

mehr

Am meinsten

Die meinste

 

3.5  WENN

Equivale al „cuándo“ español.

 

Was machen Sie, wenn       Sie   krank      sind?

                                   WENN + SUJETO      + VERBO

 

Was machen Sie, wenn Ihr Nachba laut Musik hört?

 

WENN   mein Nachbar laut Musik hört, dann stelle ich mein Radio lauter.

Wenn ich viel Stress habe.

 

3.6  DASS

Equivale al „que“ español o al „that“ inglés.

 

Haben Sie gewusst, dass der größte Mnsch der Welt 231,7 cm groß ist?

Autor: Janmi

Janmi es un informático entusiasta de la ciencia ficción, el diseño gráfico, el universo de Tolkien, fantasía épica y otras cosas frikis. Apasionado por la tecnología, ya sea desde el punto de visto técnico, domótico, funcional o de diseño.